Auftaktveranstaltung – Inklusion im und durch Sport

Landkreis CELLE. Der KSB Celle möchte Menschen aus Einrichtungen der Behindertenhilfe die Teilhabe am organisierten Sport ermöglichen. Ein gemeinsames Sporttreiben und die Durchführung von Sportangeboten in den Vereinen für Menschen mit und ohne Behinderungen soll unterstützt werden.

Welche Fördermöglichkeiten gibt es, wenn ein Verein eine inklusive Sportgruppe gründen möchte? Was sind die Gelingensbedingungen, was sind die Stolpersteine? Welche ersten Schritte auf dem Weg braucht es, wenn ein Verein sich für Inklusion öffnen möchte?

Außerdem soll ein Celler Netzwerk „Inklusion und Sport“ gegründet werden, um die inklusiven Kräfte in Celle für mehr Teilhabe zu bündeln. Celler Sportvereine aus Stadt & Landkreis Celle und aus dem Heidekreis stellen Best-Practice-Beispiele vor. Anke Günster, Referentin Inklusion und Jaak Beil Projektleitung „Teilhabe am Vereinssport“ vom LandesSportBund Niedersachsen e.V. berichten zum Masterplan Inklusion und über das Projekt. Vertreter*innen aus Stadt und Landkreis Celle präsentieren aktuelle Inklusionsvorhaben.

Die Veranstaltung richtet sich ausdrücklich an alle am Thema Interessierten.

Wann? Donnerstag, 18. November 2021, 18 – 21 Uhr
Wo? Beckmann- Saal, Magnusstraße 4, 29221 Celle
Die Veranstaltung findet gemäß der 3 G Regelung statt.
Um Anmeldung beim KSB Celle e.V. wird gebeten bis zum Freitag, 12. November 2021 per Mail an
h.ahlborn@ksb-celle.de oder tel.: 05141/ 933 69 55.

PR