Illusion statt Inklusion – Deutschland im europäischen Vergleich

ALTENCELLE. „Sind wir bei der Inklusion auf dem richtigen Weg?“. Die Frage stellte sich gestern die FDP Celle mit einem Impulsvortrag von Björn Försterling (MdL) und einer anschließenden Diskussionsrunde. Um die Antwort vorwegzunehmen: Nein, wir sind es nicht, wir befinden uns sogar auf einem gefährlichen Irrweg zu Lasten aller Beteiligter. Demotivierte Kinder, hilflose Eltern und völlig überforderte Lehrer, das ist es, was uns die Inklusion bis heute gebracht hat. Dabei war sie ganz anders gedachte. Laut UN-Konvention soll jedem Menschen eine gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ermöglicht werden. Die Umsetzung in Deutschland? Mehr als mangelhaft, das, um es schulisch auszudrücken, Klassenziel wurde in keinster Form erreicht, die Versetzung ist seit Jahren mehr als gefährdet.

https://celler-presse.de/2017/06/13/illusion-statt-inklusion-deutschland-im-europaeischen-vergleich/