Barrieren bestehen nicht nur in den Köpfen

Barrieren bestehen nicht nur in den Köpfen sondern auch im Alltag. Barrieren betreffen daher nicht nur Menschen mit Behinderung im Rahmen der Inklusion. Sie gehen jeden an. Jeder hat schon einmal erlebt, dass der Kinderwagen nur über Stufen in den Laden gehoben werden oder der Rollator von Seniorinnen und Senioren gleichfalls nicht ohne Hilfe in die gewünschte Örtlichkeit gelangen konnte. Auch wer nur kurzeitig krankheitsbedingt eingeschränkt ist, merkt in dieser Situation, wie wichtig barrierefreie Zugänge sind. Das Projekt dient mit seiner sachlichen Ausgewogenheit ohne anklagenden Fingerzeig den Belangen aller Bürgerinnen und Bürger und ist damit von der Konstruktion her schon inklusiv. Es verdient uneingeschränkte Unterstützung.

Alexandra-Martin

Alexandra Martin
OB-Kandidatin
Wählergemeinschaft Celle